Die Bekanntschaft
mit der Stadt

 
 
Lieber Reisender, entdecke Daugavpils für Dich!

 

Daugavpils ist die zweitgrößte Stadt Lettlands und das Zentrum der ostlettischen Region. Es hat der Welt den hervorragenden Maler Mark Rotko, den
«Tango-König» Oskar Strok sowie den Schauspieler, Regisseur, öffentliche Persönlichkeit und Politiker Solomon Michoelsa (Wowsi) geschenkt. Symbole der Stadt sind die im XIX. Jahrhundert erbaute Festung sowie die Kirchliche Anhöhe. Das ist ein Ort, an dem sich Gotteshäuser von vier Konfessionen befinden. Das historische Stadtzentrum von Daugavpils ist ein städtebauliches Denkmal von nationaler Bedeutung. Die historische Bebauung der Stadt datiert aus dem XIX. Jahrhundert. Sie resultiert aus einem Projekt, das in Sankt Petersburg im Jahr 1826 ins Leben gerufen wurde. Der attraktivste Stadtteil ist das historische Zentrum. Dieses ist eines der erfolgreichsten Beispiele für einen gelungenen Kompromiss zwischen Alt und Neu. Daugavpils ist eine der wenigen lettischen Städte, die auf eine einzigartige, ein einheitliches Ensemble bildende Bebauung aus der Epoche des Klassizismus sowie des Eklektismus stolz sein können. Das kulturell-historische Erbe einschließlich der städtebaulichen, architektonischen, künstlerischen, industriellen und historischen Denkmäler prägt zusammen mit der landschaftlichen Umgebung die Gestalt von Daugavpils und gibt der Stadt ihren besonderen Charme.

Lassen Sie uns diesen Charme genießen!

 


projekts Nr. PPA/3.4.2.1.1/08/01/010
Vienošanās Nr. L-PPA-09-0006